mHealth-Systeme in der Medizin – Ein neuer Standard?

Creators: Swoboda, Walter and Fotteler, Marina L. and Holl, Felix
Title: mHealth-Systeme in der Medizin – Ein neuer Standard?
Item Type: Book Section
Projects: DigiHealth
Page Range: pp. 1-9
Date: 2020
Divisions: Gesundheitsmanagement
Abstract: mHealth-Systeme, die in letzter Zeit eine starke Verbreitung gefunden haben, zeigen einige Vorteile wie leichte Bedienung, mobilen Einsatz und Verwendung kompakter, preiswerter Endgeräte. Dem stehen Herausforderungen gegenüber, die die eingeschränkte Kapazität der verwendeten Hardware und den schwerer zu bewältigen Datenschutz betreffen. Bei näherer Betrachtung der verwendeten Datenspeicherorte stellt sich heraus, dass die Gefahr einer Verschiebung weg von den Gesundheitsdienstleistern hin zu den Herstellern der verwendeten Apps stattfindet, der unbedingt vermieden werden sollte. Auch ist eine systematische Evaluation der Systeme erforderlich, um den Nutzen im Vergleich mit den Standardmethoden messen zu können. Hier müssen neben der eingehenden Prozessbetrachtung alle Module der Systeme mittels Qualitäts-spezifischen Indikatoren so erhoben werden, dass die Ergebnisse anschließend valide und vergleichbar sind. Im Text wird ein Vorschlag für ein solches Verfahren gemacht.
Forthcoming: No
Link eMedia: Download
Citation:

Swoboda, Walter and Fotteler, Marina L. and Holl, Felix (2020) mHealth-Systeme in der Medizin – Ein neuer Standard? In: mHealth-Anwendungen für chronisch Kranke. Wiesbaden: Springer, pp. 1-9. ISBN 978-3-658-29133-4

Actions (login required)

View Item View Item