Was kommt nach Zielkosten? – Strukturiertes Kostenkneten in der Wehrtechnikbranche

Creators: Weber, Dirk and Wunder, Thomas
Title: Was kommt nach Zielkosten? – Strukturiertes Kostenkneten in der Wehrtechnikbranche
Item Type: Article or issue of a publication series
Journal or Series Title: krp-Kostenrechnungspraxis
Page Range: pp. 240-248
Date: 2002
Divisions: Wirtschaftswissenschaften
Abstract: Unternehmen der Wehrtechnikbranche sehen sich aufgrund veränderter Rahmenbedingungen zunehmend mit hohem Kostendruck auch in den frühen Phasen der Produktentstehung konfrontiert. Das Target Costing unterstützt die Ableitung und Erreichung von Zielkosten. Allerdings erschweren eingeschränkte branchenspezifische Freiheitsgrade das Generieren von Maßnahmen zur Überbrückung möglicher Kostenlücken. Ein Prozess zur strukturierten Auseinandersetzung mit diesen Freiheitsgraden führt im Rahmen des „Kostenknetens“ rasch und mit vergleichsweise geringem Aufwand zu Kostensenkungsmaßnahmen.
Forthcoming: No
Language: German
Link eMedia: Download
Citation:

Weber, Dirk and Wunder, Thomas (2002) Was kommt nach Zielkosten? – Strukturiertes Kostenkneten in der Wehrtechnikbranche. krp-Kostenrechnungspraxis, 46 (4). pp. 240-248. ISSN 0931-9077

Actions (login required)

View Item View Item